Wir regional

wir aktiv

wir online

wir intern

wir geben Tipps

Der Wegfall der finanziellen Unterstützung durch das (ehemalige) Deutsche Tierhilfswerk im Januar 2006 brachte der Pflegestelle Berggießhübel mit ihren vielen Gnadenhoftieren arge Probleme. So wurde die Idee geboren, einen regionalen Tierschutzverein zu gründen. Am 9.4.2006 wurde von Freunden der Pflegestelle Berggießhübel die Gründung beschlossen und am 1.5.2006 fand die Gründungsversammlung des Tierschutzvereins Gottleubatal e.V. statt. Die Eintragung ins Vereinsregister erfolgte am 18.7.2006. Wir sind als gemeinnützig anerkannt.

Seit dem 1.12.2008 trägt unser Verein den Namen Tierschutzverein Leise-Pfoten e.V. und hat seinen Vereinssitz in Dresden. Am Vereinsziel und der Unterstützung der Pflegestelle in Berggießhübel ändert sich dadurch nichts. Da wir kein eigenes Tierheim haben und die Pflegestelle in Berggießhübel keine Tiere mehr aufnimmt, ist es oft problematisch, Notfälle unterzubringen. Wir haben einige kleine Pflegestellen, die uns unterstützen und Tiere aufnehmen.

Eines unterscheidet unseren Verein sicher von Anderen seiner Art. Wir haben neben den Tierfreunden aus der Region noch sehr viele Freunde und Mitglieder aus ganz Deutschland und aus Österreich. Diese stehen der Pflegestelle Berggießhübel zum Teil schon seit 2004 zur Seite. Ohne diese Fangemeinde wäre in der Pflegestelle so Manches nicht möglich gewesen. Sie treffen sich zT. täglich online in unserem Forum .Hier erfahren sie das Neuste aus Berggießhübel und den anderen Pflegestellen und erhalten Informationen über die Vereinsarbeit. Sie unterstützen den Verein durch Übernahme von Patenschaften sowie Futter- und Geldspenden.

Unsere Arbeit beinhaltet neben der Hilfe für die Pflegestelle auch regionale Tierschutzarbeit. Wir als kleiner Verein können natürlich keine großen Aktionen starten. Aber es gibt genug zu tun, auch im Kleinen. Oft sind individuelle Lösungen gefragt und manchmal geraten wir auch an unsere Grenzen und können nicht helfen.

Wir finanzieren uns ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden. Wenn Sie Mitglied in unserem Tierschutzverein werden wollen, sind Sie uns herzlich willkommen. Sie haben Fragen zum Verein? Sprechen Sie uns an, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail bzw. einen Brief. Im Impressum finden Sie alle notwendigen Daten. Unsere Vereinsziele sind in unserer Satzung verankert.